• Video: TT-Fliehkraftanlagen

  • TT 280 A/2C mit Standard-Absiebung

  • TT 280 A/2C mit Magnetseperator

  • Befüllvorgang des Arbeitsbehälters durch den Beschicker

  • Befüllvorgang des Arbeitsbehälters durch den Beschicker

  • Entleervorgang des Arbeitsbehälters in den Zwischenbunker

  • Entleervorgang des Arbeitsbehälters in den Zwischenbunker

Fliehkraftanlage TT...A/2C

Wirtschaftliches Gleitschleifen mit dem Zwei-Chargen-Prinzip

Mit einer Fliehkraftanlage der Serie TT...A/2C bearbeiten Sie Ihre Werkstücke schnell und steigern die Produktivität. Während die erste Charge auf der Siebmaschine separiert wird, können Sie schon eine zweite in den Fliehkraftbehälter füllen. So minimieren Sie teure Nebenzeiten. Auch perfekt für die Automatisierung Ihrer Prozesse.

Tandemanlagen – platz- und kostensparend

Für Gleitschleifprozesse mit längeren Bearbeitungs- und kurzen Separierzeiten empfehlen wir Ihnen eine Tandemanlage. Diese Fliehkraftanlage hat zwei Arbeitsbehälter, aber nur einen Zwischenpuffer und eine Siebmaschine. Die beiden Arbeitsbehälter werden also abwechselnd in die Siebmaschine entleert, wodurch Sie Zeit, Platz und Kosten sparen.

Ihre Vorteile im Überblick
  • Hohe Produktivität durch Zwei-Chargen-Prinzip
  • Minimierung von Nebenzeiten
  • Perfekt für automatisierte Prozesse
  • Zeit-, Platz- und Kostenersparnis

Einsatzbereiche

  • Kettenglieder

  • Glieder von Armbanduhren

  • Klingen von Bleistiftanspitzern

  • Metallclipse von Kugelschreibern

  • Münzrohlinge

  • Unterlegscheiben

Ansprechpartner